Toner Blog Berlin

Laserdrucker & Tonerkartuschen News

Samsung SCX-4200 Toner: Druckkosten senken mit kompatiblem Zubehör

Samsung SCX-4200 Toner: Druckkosten senken

Mit unserem Samsung SCX-4200 Toner senken Sie spielend Ihre Druckkosten auf weniger als ein Fünftel. Das kompatible Pendant zum Original schafft 3.500 Seiten, 500 mehr als Samsungs Kartusche; die Starterkartusche lag übrigens nur bei 1.000 Druckseiten.

Samsung SCX-4200 Toner

Berücksichtig man daneben die Anschaffungskosten von Original (ca. 75 €) und kompatiblem SCX-4200 Toner (15,90 €), liegt der Seitenpreis des Herstellerzubehörs (SCX-D4200A / MLT-D1092S) fünfeinhalb mal so hoch wie der der Alternative.

Samsung SCX-4200 Mono-Drucker mit Kopierfunktion

Der zwar bereits im August 2008 vom Hersteller abgekündigte Samsung SCX-4200F ist in Einsteigerkreisen noch stark verbreitet. Hervorzuheben sind die sehr gute Textdruckqualität, die kompakte Bauweise und zusätzliche Scan- und Kopierfunktionen. Ehemals von Samsung als “Das weltweit kleinste Laser-MFP” beworben, leistet der Mono Drucker in zahlreichen Home-Offices und kleineren Büros zuverlässige Dienste.

Mit seinen schmalen Maßen (409 x 362 x 232 mm) passt der SCX-4200 auch auf den kleinsten Schreibtisch. 250 Blatt Papier lassen sich ins Magazin legen, pro Minute druckt oder kopiert das Gerät 18 Seiten in einer Auflösung von 600×600 dpi. Der etwa 9 kg schwere Drucker wird per USB angeschlossen, optional steht eine Ethernet 10/100 Base TX Schnittstelle zur Verfügung.

Der Monochrom Drucker lässt sich über Samsungs SmartThru4 Software steuern. Das Bedienfeld weist eine intuitive Nutzerführung über ergonomische Tasten und das hoch auflösende Display auf. Über eine Fehleranzeige kann jederzeit der aktuelle Auftragsstatus geprüft werden.

Samsung ML-1665 Toner – Preiswertes Verbrauchsmaterial für Einsteiger-Laser

Samsung ML-1665 Toner ersetzt MLT-D104S

Unser Samsung ML-1665 Toner druckt 2.500 Seiten, 1.000 mehr als der originale MLT-D104S. Berücksichtigt man die unterschiedlichen Anschaffungskosten (17,90 € vs. 51,65 €), ergibt sich für den billigeren Toner ein effektiver Seitenpreis von 0,7 Cent. Mit Original kostet jede Druckseite je nach Schwarzdeckung ab 3,4 Cent.

Samsung ML-1665 Toner

Der Toner ML 1665 lässt sich auch als günstige Austauschkartusche für weitere Drucker einsetzen: Beispielsweise als ML-1675 Toner für das Nachfolgemodell des 1665, als ML-1865W Toner oder auch als SCX-3205 Toner in Samsungs 3 in 1 Laser.

ML-1665 – ehemals kleinster Mono Laserdrucker der Welt

2010 noch stellte Samsung bei seiner Roadshow die ML-1660 und ML-1665 als “kleinste Mono Laserdrucker der Welt” vor, mittlerweile haben sie den Titel an die neueren Modelle ML-1860 und ML-1865W weiter gereicht.

Die Druckzwerge (341 x 184 x 224 mm) finden Platz auf jedem Schreibtisch. Praktisch ist die Print-Screen-Taste mit der nach Wahl das aktive Fenster bzw. der ganze Bildschirminhalt ausgegeben werden. Die gute Druckauflösung von 1.200×600 dpi wurde bei den Nachfolgemodellen ML-1675 und ML-1860/1865 auf stolze 1.200×1.200 dpi erhöht.

Der ultrakompakte Drucker ist wirklich leise im Betrieb, gerade einmal 49 dBA werden während des Druckvorgangs abgegeben. Der Samsung 1665 fasst 150 Blatt und verarbeitet davon 16 in der Minute. Die Druckqualität kann sich sehen lassen, sie ist selbst im Entwurfsmodus noch sehr gut.

Der Printer ist ein typisches Einsteigermodell in der Laserklasse und richtet sich, wie auch die Nachfolgedrucker beispielsweise an Schüler und Studenten. Wird er preiswert mit kompatiblem Toner Samsung 1665 betrieben, ist er in punkto Druckkosten nicht zu schlagen.

OKI MC160N Toner günstig: Farbdruck zum Sparpreis

OKI MC160N Toner im günstigen Rainbowset

Die OKI MC160N Toner gibt es jetzt im günstigen Rainbowset: CMY und K für nur 119 €! Die kompatiblen Kartuschen aus Berlin leisten jede 2.500 A4 Druckseiten bei 5% Deckung und sind auch als OKI C110 Toner und OKI C130N Toner einsetzbar.

OKI MC160N Toner

Originale Kartuschen (44250721, 44250722, 44250723, 44250721) für den OKI MC-160 kosten 85 – 90 € pro Stück, damit ist das Set mit rund 350 € teurer als das Gerät selbst (ca. 340 €). Achtung: In der Erstaustattung des Multifunktionsgerätes ist nur ein Toner Starterset mit begrenzter Kapazität enthalten. Black liefert hier nur 1.000, die Farben ganz und gar jede lediglich 500 Seiten.

OKI MC160N All-In-One Farblaser

Der OKI MC160N Laserdrucker ist ein netzwerkfähiger Farbkopierer mit Faxfunktion. Die 200-Blatt Papierkassette lässt sich optional um eine 500-Blatt Version ergänzen, auch eine Duplex-Einheit ist nachrüstbar. Mit rund 21 kg ist der Drucker kein Leichtgewicht, aber im Büroalltag zuverlässig. Die von OKI angegebene maximale Druckleistung liegt bei 35.000 Seiten im Monat.

Scanner und Kopierer des OKI MC-160 lösen mit 600×600 dpi auf, der Drucker schafft 1.200×600 bei einer Minutenleistung von 20 Schwarzweiß- bzw. 5 Farbdrucken. OKI bewirbt den Scanner mit seinen Scan-To-FTP, -USB-Stick und -E-Mail Funktionen.

Wird der Drucker bis 30 Tage nach dem Kauf online registriert, bietet der Hersteller eine erweiterte 3-Jahres-Garantie nebst Vor-Ort-Service Next-Day bei Störungsmeldung bis 12:00 Uhr.

Epson Aculaser C1700 Toner: 70% beim Farbset sparen

Epson Aculaser C1700 Toner

Verbraucher können am Epson Aculaser C1700 Toner 70% beim Kauf eines Farbsets sparen. Während die Originalkartuschen (C13S050614, C13S050613, C13S050611, C13S050612) des wartungsarmen Farblasers für rund 250 € angeboten werden, müssen Endverbraucher für ein Rebuilt oder Kompatibles Set (69,90 €) lange nicht so tief in die Tasche greifen, wenn der Toner Austausch ansteht.

C1700 Toner

Die günstigen Kartuschen lassen sich auch als C1750N Toner bzw. C1750W Toner verwenden, kommen also auch in der Netzwerk- und WiFi-Variante des Laserdruckers zum Einsatz. Die Ergiebigkeit der günstigen Toner ist genau so hoch wie beim Original: Schwarz druckt 2.000 und die Colortoner Cyan, Yellow und Magenta reichen je für 1.400 Seiten.

Kompakter Arbeitsplatzdrucker Epson C1700

Anwender schwören auf ihren Aculaser C1700, da der zuverlässige Farblaser günstig in der Anschaffung (ca. 100 €) und nahezu wartungsfrei ist. Der kompakte Laserdrucker (394x304x234 mm) fordert nicht viel Raum auf dem Schreibtisch.

Bei einer guten Auflösung von 600×600 dpi druckt der Laser hinreichend schnell: 12 SW oder 10 Farbseiten in der Minute. In der Zuführung finden 150 Blatt Platz. Der mit dem Energy-Star zertifizierte C1700 arbeitet energiesparend.

Netzwerkdrucker für kleine Unternehmen Epson C1750N

Soll der Laserdrucker im Netzwerk zum Einsatz kommen, bietet sich der Einsatz des Epson C1750N an. Das sonst baugleiche Modell wartet mit einer Netzwerkschnittstelle, doppeltem Arbeitsspeicher (128 MB statt 64 MB) und einer zweizeiligen LCD-Anzeige auf. Die Anschaffungskosten des C1750N liegen wie beim kleineren Bruder um die 100 €.

Die dritte Druckervariante, der C1750W, lässt sich über LAN und WLAN koppeln. Unterstützt werden die Protokolle Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n.

Kyocera FS-C5150DN Toner (TK-580) günstig im kompatiblen Farbset

Kyocera FS-C5150DN Toner (ersetzen TK-580)

Die ohnehin geringen Druckkosten des Gerätes lassen sich unter Verwendung kompatibler FS-C5150DN Toner weiter drücken. Für originale Kartuschen verlangt der Hersteller bzw. Händler stolze 70 € für den Schwarztoner und zwischen 90 und 100 € je Farbe.

FS-C5150DN Toner

Dagegen bewegt sich das kompatible Farbset (ersetzt TK-580) preislich um die 150 €, dementsprechend sinken auch die tonerbezogenen Verbrauchskosten und Seitenpreise um rund 60 Prozent. Von der Reichweite her nehmen sich Originalware und günstige Alternativtoner nichts: Die schwarze Tonerkassette druckt 3.500 , die farbigen je 2.800 Seiten.

Kyocera FS-C5150DN Laserdrucker

Kyocera bewirbt seinen FS-C5150DN Farblaser mit “Geringste Druckkosten seiner Klasse”. Tatsächlich liegt der günstige Seitenpreis bei nur 1,7 Cent im Schwarz-Weiß-Druck und 10 Cent für das farbige Blatt. Im wuchtigen Gehäuse des immerhin 29 kg schweren Gerätes stecken reichlich Funktionen.

Der FS-C5150DN beherrscht den Duplexdruck, mit dem sich automatisch und papiersparend Vorder- und Rückseite des Blattes bedrucken lassen. Die Papierkassette des Laserdruckers fasst 250 Blatt und ist für Formate von A6 bis A4 ausgelegt. Bis zu 21 Seiten werden je Minute auf dem FS-C5150 bei einer Auflösung von 600×600 dpi in Farbe oder Schwarzweiß gedruckt.

Der Drucker lässt sich via USB und auch ans Netzwerk (Windows, Apple und Linux) anschließen. Bei abgeschaltetem PC können Dokumente und Fotos über einen an der Vorderseite des Gerätes eingesteckten USB-Stick ausgegeben werden.

Kyocera liefert den FS-C5150DN wahlweise mit einer 2 oder erweiterten 3-Jahres-Garantie aus.

Samsung CLP 325 Toner – günstige Rebuilt Kartuschen kaufen

Samsung CLP 325 Toner gehören in der kompatiblen Variante zu den auf eBay meist bestellten Tonerkartuschen. Grund genug, sich hier das Einsparpotential für den Endverbraucher einmal genauer anzusehen.

Samsung CLP 325 Toner

Der Standard Setpreis für originale Samsung CLP 325 Toner liegt bei stolzen 170 €. Selbst beim im momentan auf Amazon zum Angebotspreis von rund 130 € verfügbaren Tonerset zahlt der Verbraucher noch zuviel. Günstige rebuilt Sets CLP-325 Toner liegen derzeit bei unter 70 €, das sind fast 50 Prozent Ersparnis! Die geleisteten Seitenzahlen unterscheiden sich hierbei nicht: Die Black Kartusche druckt 1.500 Seiten, die Farben bringen je 1.000 Ausdrucke.

Samsung CLP 325 Toner

Kartuschen für weitere Samsung CLP Toner und CLX Toner nutzbar

Die hier vorgestellten Toner Samsung CLP 325 sind kompatibel zu folgenden Kartuschen Sets:

Auch dies erklärt die rege Nachfrage: Toner CLP 325 passen in mehrere viel verkaufte und zuverlässige Samsung Laserdrucker Modelle.

Samsung CLP 325 Laserdrucker

Auf Amazon lässt sich der CLP 325 Laserdrucker für rund 150 € kaufen, gelegentlich finden sich im Netz Angebote um die 120 €. Der kompakte Farblaser ist auch in einer WLAN-fähigen Variante bestellbar.  Der Drucker liefert 16 S/W bzw. 4 Farbseiten die Minute mit einer Auflösung bis zu 2.400×600 dpi. Per One-Touch-WiFi lässt sich der CLP-325W flott ins Netzwerk einbinden und ohne Kabelsalat von mehreren PCs aus nutzen.

Brother MFC-7360N Toner für S/W Multifunktionsdrucker

Brother MFC-7360N S/W Multifunktionsdrucker

Wer für sein Büro keine Farbausdrucke, aber dafür eine Faxfunktion benötigt, ist gegenüber dem HP LaserJet Pro 100 M175nw mit dem Brother MFC-7360N gut beraten. Das Allound -Talent druckt, kopiert, scannt und faxt. Der 7360N ist auf ein höheres monatliches Druckvolumen ausgelegt, auch das Drucktempo kann sich mit 24 Seiten/Minute sehen lassen.

Wie das “N” im Druckernamen verrät, ist das 4 in 1-Gerät netzwerkfähig. Es verfügt zudem über einen integrierten LAN-Printserver und lässt sich in Windows-, Apple Macintosh- oder Linux-Netzwerke einbinden. Lokal kann der Drucker auch per USB 2.0 angeschlossen werden. Die Papierkassette des Brother MFC-7360N fässt 250 Blatt, auch einzelne Blätter lassen sich einziehen.

Der Brother Drucker leistet eine Auflösung von bis zu 2.400×600 dpi. Der (Farb-)Scanner besitzt einen Vorlageneinzug für 35 zu kopierende Seiten. Faxseitig unterstützt der Printer den Faxversand vom PC/Netzwerk aus. Der MFC-7360N hat einen Kurzwahlspeicher für 200 Faxnummern.

Preislich bewegt sich der Multifunktionsdrucker im Moment um die 175 €.

Brother MFC-7360N Toner

Der zugehörige Brother MFC-7360N Toner (ersetzt TN-2220) liefert bis zu 2.600 A4-Ausdrucke.

Brother MFC-7360N Toner
Auch hier lässt sich mit der kompatiblen und günstigen Toner Variante (16,50 €) gegenüber dem Original (rund 70 €) ordentlich sparen.
Der Brother MFC-7360N Toner passt auch in weitere Druckermodelle:

  • Brother DCP-7060D
  • Brother DCP-7065DN
  • Brother DCP-7070DW
  • Brother HL-2240
  • Brother HL-2240D
  • Brother HL-2250DN
  • Brother HL-2270-DW
  • Brother MFC-7460DN
  • Brother MFC-7860DW

Brother MFC-7360N Trommel und Toner Sparpakete

Neben der kompatiblen Kartusche, die auch im 2er, 3er und 4er Sparpack erhältlich ist, bieten wir auch die MFC-7360N Trommel (ersetzt DR-2200) günstig (18,90 €, reicht für 12.000 Seiten) an. Sollten bei Ihrem Laserdrucker Toner und auch Trommeleinheit leer sein, greifen Sie am Besten gleich zum MFC-7360N Kombipack.

HP LaserJet Pro 100 M175nw: Toner für Amazons meist gewünschten Laserdrucker

Neu bei uns als günstige Rebuilt-Toner in Berlin erhältlich: Die Tonerkartuschen für den HP LaserJet Pro 100 M175nw.

Wie gewohnt sind die Kartuschen einzeln und als Sparset verfügbar. Der Black Toner ersetzt das Original CE310A und reicht 1.200 Seiten weit, die Farben (CE311A, CE312A, CE313A) kommen auf 1.000 Ausdrucke bei 5% Deckung.

Rebuilt Toner für HP LaserJet Pro 100 M175nw

HP LaserJet Pro 100 M175nw: Toner für Amazons meist gewünschten Laserdrucker

Unangefochten führt der HP LaserJet Pro 100 M175nw Amazons “meist gewünscht”-Liste im Bereich Laserdrucker an. Was zeichnet den Drucker vor allen anderen aus?

Der A4-Farbdrucker ist ein Multitalent: Drucken, Scannen und Kopieren – perfekt fürs Home Office und für kleinere Unternehmen, soweit die Faxfunktion anderweitig abgedeckt oder nicht erforderlich ist. Der All-In-One Printer lässt sich sowohl per USB an den Einzelrechner, wie auch per Kabel oder WLAN ans heimische Netzwerk anschließen. Der Laserdrucker besticht auch durch seine Möglichkeiten für Mobile Printing mit HP ePrint, WiFi Direct und Wireless-Druck.

Der kompakte Multifunktionsdrucker liefert brillante Ausdrucke mit einer Auflösung von bis zu 600×600 dpi. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 16 A4-Seiten (Schwarz) bzw. 4 Farbseiten je Minute und in der Papierzuführung ist Platz für 150 Blatt.

Preislich schlägt der HP LaserJet Pro 100 M175nw derzeit mit rund 285 € zu Buche. Hinzu kommen im laufenden Betrieb die Kosten für Ersatztoner. Das Originalset Toner ist für rund 250 € zu haben, sparen lässt sich auch hier mit kompatiblen Kartuschen (Set Toner HP LaserJet Pro 100 M175nw für 65,90 €).

HP LaserJet Enterprise 500 Color: Neue Rebuilt Toner

Neu bei uns als Rebuilt-Toner erhältlich: Die Tonerkartuschen für den HP LaserJet Enterprise 500 Color M551DN.

Wie gewohnt sind die Kartuschen einzeln und als Sparset (Schwarz + 3 Colortoner) verfügbar. Der Black Toner ersetzt das Original CE400A und reicht 5.500 Seiten weit, die Farben (CE401A, CE402A, CE403A) kommen jeweils auf 6.000 Ausdrucke bei 5% Deckung.

HP LaserJet Enterprise 500 Color Toner

HP LaserJet Enterprise 500 Color Toner kompatibel

Die Rebuilt Toner sind kompatibel zu Originalkartuschen der folgenden Laserdrucker Modelle:

Gegenüber dem Originalset lassen sich mit der Rebuilt Version der Druckertoner weit über 50% der Kosten sparen. Wer viel Text druckt, greift zur XXL Black Kartusche (CE400X) mit doppelter Seitenzahl bzw. zum XXL Set CE400X-403A.

HP LaserJet Pro 300 und 400 Color Serie: Neue Rebuilt Toner

Seit Kurzem sind nun auch die Rebuilt-Toner Versionen für die HP LaserJet Pro 300 und 400 Color Serien lieferbar.

HP LaserJet Pro 300 und 400 Color Toner

Als Ersatz für die schwarze Originalkartusche stehen eine Standard (für CE410A) und eine XXL Version (CE410X) zur Verfügung. Cyan (CE411A), Yellow (CE412A) und Magenta (CE413A) können nach Bedarf einzeln oder auch zusammen im Spar-Bundle mit der Standard Black Kartusche erworben werden.

HP LaserJet Pro 300 und 400 Color Toner kompatibel

Die Lasertoner passen in folgende Drucker:

  • HP Laserjet Pro 300 Color M351A
  • HP Laserjet Pro 300 Color MFP M375NW
  • HP Laserjet Pro 400 Color M451DN
  • HP Laserjet Pro 400 Color M451DW
  • HP Laserjet Pro 400 Color M451NW
  • HP Laserjet Pro 400 Color M475DN
  • HP Laserjet Pro 400 Color M475DW

Jede Farbkartusche reicht für 2.600 Seiten, die Black für 2.200 Ausdrucke und in der XXL Version drucken Sie 4.000 A4-Seiten mit 5% Deckung.
Der Preis vom Rebuilt-Set liegt bei ca. 30% vom Original, d.h. hier können Sie über 300 Euro beim Toner kaufen sparen.