Toner Blog Berlin

Laserdrucker & Tonerkartuschen News

Epson Aculaser C1700 Toner: 70% beim Farbset sparen

Epson Aculaser C1700 Toner

Verbraucher können am Epson Aculaser C1700 Toner 70% beim Kauf eines Farbsets sparen. Während die Originalkartuschen (C13S050614, C13S050613, C13S050611, C13S050612) des wartungsarmen Farblasers für rund 250 € angeboten werden, müssen Endverbraucher für ein Rebuilt oder Kompatibles Set (69,90 €) lange nicht so tief in die Tasche greifen, wenn der Toner Austausch ansteht.

C1700 Toner

Die günstigen Kartuschen lassen sich auch als C1750N Toner bzw. C1750W Toner verwenden, kommen also auch in der Netzwerk- und WiFi-Variante des Laserdruckers zum Einsatz. Die Ergiebigkeit der günstigen Toner ist genau so hoch wie beim Original: Schwarz druckt 2.000 und die Colortoner Cyan, Yellow und Magenta reichen je für 1.400 Seiten.

Kompakter Arbeitsplatzdrucker Epson C1700

Anwender schwören auf ihren Aculaser C1700, da der zuverlässige Farblaser günstig in der Anschaffung (ca. 100 €) und nahezu wartungsfrei ist. Der kompakte Laserdrucker (394x304x234 mm) fordert nicht viel Raum auf dem Schreibtisch.

Bei einer guten Auflösung von 600×600 dpi druckt der Laser hinreichend schnell: 12 SW oder 10 Farbseiten in der Minute. In der Zuführung finden 150 Blatt Platz. Der mit dem Energy-Star zertifizierte C1700 arbeitet energiesparend.

Netzwerkdrucker für kleine Unternehmen Epson C1750N

Soll der Laserdrucker im Netzwerk zum Einsatz kommen, bietet sich der Einsatz des Epson C1750N an. Das sonst baugleiche Modell wartet mit einer Netzwerkschnittstelle, doppeltem Arbeitsspeicher (128 MB statt 64 MB) und einer zweizeiligen LCD-Anzeige auf. Die Anschaffungskosten des C1750N liegen wie beim kleineren Bruder um die 100 €.

Die dritte Druckervariante, der C1750W, lässt sich über LAN und WLAN koppeln. Unterstützt werden die Protokolle Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n.

Kommentare sind deaktiviert.